Das Magazin für Holz- und Blechblasinstrumente. Alle zwei Monate neu!

  4/2018 (Juli/August) - die neue Ausgabe jetzt im Pressehandel kaufen oder online lesen. Hier geht es zum digitalen Archiv: www.sonic.de/archiv/ausgaben

Trompeten-Dämpfer - Bierflaschen-Recycling-Aluminium

Michael T. Otto begann im Alter von 9 Jahren mit dem Trompetenspiel in der heimischen Blaskapelle. Nach kurzer Militärmusiker-Odyssee, wie er es selbst bezeichnet, studierte Otto Trompete an der Musikhochschule Köln bei Prof. Malte Burba. Sein Jazz- und Kompositionshandwerk lernte er ebenfalls in Köln und zwar beim New Yorker Jazzpianist Peter Madsen. Soweit, so gut. Aber Bierflaschen-Dämpfer?

sonic: Michael, wie kam es zur Idee des Bierflaschen-Dämpfers?
Michael T. Otto: Im Januar 2018 war ich mit dem Bodan Art Orchestra auf Tournee. Ein nicht unbekannter Trompeten-Kollege, Johannes Bär, hatte  einen  selbst  gebastelten  BierflaschenStraight-Mute in seinem Trompetenkoffer liegen. Ich war völlig verblüfft, dass überhaupt Alubierflaschen auf dem Markt und deren Klang und Intonation so gut sind. Der Aufforderung des Kollegen Bär „das wäre doch mal eine Idee für dich“, folgte ich prompt. Es war von Anfang an klar, dass es nicht nur ein Aluflaschen-StraightMute, sondern auch ein Cup-Dämpfer sein muss.